Die erste Marvel Session mit meiner RPG-Gruppe

So nun hatten wir am letzten Freitag unsere erste Marvel Session.

Und es lief ganz anders als bei meinem ersten Versuch Marvel zu mastern.

Bisher hatte ich mit einem wenig erfahrenen Spieler (Basti) und 3 Rollenspielneulingen Breakout begonnen und wir hatten ne Menge Spass – alles lief reibungslos.

Meine Gruppe mit 2 „alten Hasen“ Roo und Egfried und nochmal mit Basti hatte mehr Probleme. Die distinctions negativ auszulegen war ein Problem, und wie erfahrene Spieler manchmal sind haben sie nicht versucht einfach in die Geschichte einzusteigen und sich treiben zu lassen, sondern viel analysiert und versucht das System und den Master auszutricksen bzw auszuhebeln.

Vielleicht wollte ich aber auch zuviel und habe mich zu oft mit MHR beschäftig, zu viel gelesen und da es für mich beim Fantasy in letzter Zeit nicht so besonders erbaulich war auch zu viel Hoffnung reingesteckt.

Ich bin mal gespannt ob es den Spielern gefallen hat und sie noch einen Versuch wagen wollen. Bisher kam da kein Feedback.

Bin dann auch auf Gerhard gespannt ob er sich da reinfinden kann.

Ach ja gespielt wurde auch: Die Helden haben als Black Panther (Basti ) , Beast ( Roo) und Emma Frost ( Egfried ) versucht den Ausbruch zu verhindern.

Elektro ist mit Sauron entkommen. Den Count Nefaria haben auch sie gestoppt. Und eigentlich alle Schurken aus dem Mob besiegt.

Die anderen Sachen habe ich dann stark abgkürzt da es schon spät war und sie haben es auch nicht geschafft Sentry zu aktivieren.

Insgesamt noch etwas ungewohnt, vor allem da die Spieler ihre Helden nicht wirklich kannten, auch dadurch etwas rollenspieltechnische Probleme.

Mir persönlich gefällt das MHR sehr gut, bin aber auch eingefleischter Marvel-Fan.

Wobei mir aber am Besten die Mechanik gefallen hat, und das es eigentlich egal ist ob man Thor oder Black Panther spielt, man hat immer etwas beizutragen und fühlt sich nicht als Nebenheld sondern kann was beitragen.

Interessant war auch das beide Abenteuer ganz anders abliefen.

 

Advertisements

Über xorron

mittlerweile master und spieler zuhause und in Geisenfeld
Dieser Beitrag wurde unter Marvel Heroic veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Die erste Marvel Session mit meiner RPG-Gruppe

  1. xorron schreibt:

    Ich überlege gerade ob es nicht besser wäre, gerade für erfahrenere Spieler hier einen eigenen neuen Superhelden zu erschaffen um ein wenig mehr Identifikation zu erreichen.?

    Was meint ihr?

    Oder ist das Ganze eher nix für euch?.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s