Alles nicht passiert ?!?! (Sas berichtet)

Nachdem ich meine neuen Gefährten am Ost-Tor wiedergefunden habe, wurde ich auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht (siehe alte Berichte).

Um einem Auftrag von Ala (es war nicht einmal sicher, dass wir immer noch einen Auftrag von Ihr haben) auszuführen, wollten die Anderen am Ost-Stadttor sein. Dort sollten/wollten Sie jemandem treffen um im N/O der Stadt einen Drachen (?) aufzusuchen um irgendetwas zu tun.

Bei so einer klaren Lage musste ich natürlich mit.  🙂

Leider hatte keiner daran gedacht, dass Zellara (bzw. das Karten-Deck) nicht aus der Stadt gebracht werden darf. Saeg hatte es aber noch bei sich. Was also tun? Der Versuch es auf einer Bank zu deponieren scheiterte daran, da zu viele Personen mitgekommen waren und mitredeten. Also wollten Chatar und Saeg das Deck woanders sicher unterbringen. Auf dem weiteren Weg durch die Stadt stellten wir fest, dass wir verfolgt werden. 2 Menschen mit einer Art Uniform (Malik glaubt, dass die zur ‚Privatarmee’ einer Adelsfamilie gehören) verfolgten Malik (wie wir mit etwas Mühe herausfanden). Der Versuch die Beiden abzuschütteln scheiterte. Also machten sich Chatar und Saeg allein auf den Weg um Zellara ‚in Sicherheit’ zu bringen. Als Sie nach vielen Stunden zurückkamen und wir wieder das Stadttor erreicht hatten brach das Chaos los.

Alarmglocken überall in der Stadt, eine Gruppe der Greifenreiter von Tiefwasser im Tiefflug (einer wird von einem Biltz getroffen und stürtz ab), wilde Nordmänner und Drow, die die Stadtbewohner und Wachen angreifen (wie sind die nur in die Stadt gelangt?).

Auch unser Weg durch eine Gasse wurde von 2 (Gift nutzenden, hinterhältigen) Drow blockiert. Um weiterzukommen griffen wir Sie an. Argosch wurde von einem (magischen) ‚Blitz aus heiterem Himmel’ schwer verletzt. Aber wir konnten die Dunkelelfen (fast) besiegen. Ingim schrie dann plötzlich etwas von Rückzug bzw. Flucht (er hatte wohl feindliche Bogenschützen auf Dächern gesehen). Und dann tauchte auch noch ein Minotaurus ‚hinter’ uns auf. Statt also auf Ingim zu hören beschlossen unsere heldenhaften Magier sich dem Minotaurus entgegenzustellen. Malik zauberte wohl etwas, was aber keinen erkennbaren Effekt hatte. Saeg hatte das Sprichwort ‚das Wort ist mächtiger als das Schwert’ wohl zu wörtlich genommen (falls es überhaupt stimmen sollte) und glaubte wohl er könne einen Minotaurus durch anschnautzen (zumindest klang es sehr unfreundlich) in die Flucht schlagen. Nachdem Ihn die Axt des Monsters gespalten hatte konnte er seinen Irrtum nicht einmal mehr bereuen. Auch Mailk wurde erschlagen. Der Rest floh weiter in die Stadt. Aber ein Minotaurus ist schneller als Zwerge. Argosch fiel und Ingrim war dem Tode nah (?). Chatar sah einen Schemen von Zellara, die uns anscheinend etwas extrem wichtiges mitteilen wollte, aber sich nicht verständlich machen konnte. Chatar und ich konnten dem Minotaurus ausweichen und kehrten zum ersten Kampfplatz zurück. Malik war verschwunden und auch seine beiden Verfolger (die auch mit dem Minotaurus gekämpft hatten).

Und plötzlich waren wir alle wieder in Saeg’s Hütte, völlig unbeschadet und verwirrt.
Ist Ingrim kommt grade an (?).

Was ist geschehen, was haben wir nur ‚geträumt’?
Wo ist die Brosche von Aleena Paladinstern?
Ist Ala wirklich eine Fürstin der Stadt und stimmen die Informationen, die wir von Ihr und Anderen erhalten haben.
Und vor allem: Wer lässt uns diese Dinge träumen/erleben) und wie stellt Sie/Er das nur an?!?!
Fragen über Fragen und keine Antworten in Sicht 😦

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Die Abenteuer abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Alles nicht passiert ?!?! (Sas berichtet)

  1. melnyth schreibt:

    Erstmal vielen Dank fürs Schreiben…

    Mal wieder super geschrieben.
    (Und ich habe alles verstanden :o) )

  2. xorron schreibt:

    war das ein Tritt gegen Markus? :))

  3. groub schreibt:

    – oder war das ein Tritt gegen Roo?
    Ja – das war nicht sonderlich weise von Saeg, aebr mit einem so durchschlagenden Misserfolg scheint er nicht gerechnet zu haben.

  4. Egfried schreibt:

    Warum sollte Sas jemanden treten wollen ?
    🙂

  5. xorron schreibt:

    warum nicht ? :))

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s